Wir leben Immobilien

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Mitgliedschaft

Welche Vorteile bringt Ihnen eine Mitgliedschaft in unserem Berufsverband
„Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V.“?

  • Stärkung des Berufsstandes deutscher Immobilienverwalter;
    Mitwirkung an der Schaffung eines einheitlichen Berufsbildes
  • Beratung der Mitglieder in fachlicher, juristischer und standesgemäßer Hinsicht
  • Förderung des Informations- und Erfahrungsaustausches
  • Weiterbildung der Mitglieder durch regelmäßige Fachveranstaltungen, Foren, Seminare,
  • Qualifizierung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Qualifizierung für die bestmögliche Betreuung von Verwaltungsobjekten in
    kaufmännischen und technischen Fragen – Grundlage für Verwalterempfehlungen
  • Gewährung eines Rabattes von 15% bei Nutzung des Portals/ Vermittlung über das Portal ImmobilienScout24
  • kostenfreie Mitversicherung einer Vertrauensschadenhaftpflichtversicherung

Zweck des Verbandes ist die gemeinschaftliche Wahrnehmung der Belange der Immobilienverwalter in wirtschaftlicher, wirtschaftspolitischer und technischer Hinsicht unter Ausschluss von eigenen wirtschaftlichen Interessen.

Die VdIV Servicegesellschaft mbH Mitteldeutschland arbeitet als Tochtergesellschaft des Verbandes der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e. V., und stellt den Verbandsmitgliedern ein umfassendes Dienstleistungsangebot zur Verfügung.

Wieviel kostet die Mitgliedschaft?

Entsprechend der Satzung unseres Verbandes hat der von der Mitgliederversammlung gewählte Vorstand am 04.08.2014 die nachstehende Beitragsordnung – gültig ab 01.01.2015 – beschlossen:

Von jedem Mitglied ist ein jährlicher Grundbetrag zu entrichten, der sich aus dem Verwaltungsbestand des Mitgliedes ergibt.
Zu entrichten sind:

  • bis 800 Verwaltungseinheiten: 400,00 €
  • bis 2000 Einheiten: 800,00 €
  • ab 2000 Einheiten: 1500,00 €

Jedes Mitglied entrichtet zusätzlich zum Grundbetrag einen jährlichen Weiterbildungsbeitrag in Höhe von 200,00 €.
Dieser wird bei Teilnahme an folgenden Veranstaltungen des Verbandes im jeweiligen Jahr rückerstattet:

  • Mitteldeutsches Verwalterforum 75,00 €
  • Fachtagung Bau- und Haustechnik 75,00€
  • pro weiteres Seminar 25,00 € (max. 50,00 € pro Jahr)

Der Jahresbeitrag ist jeweils zum 31. Januar des laufenden Jahres auf das Verbandskonto zu überweisen. Im Jahr des Beitritts wird der Jahresmitgliedsbeitrag nur zeitanteilig erhoben.

Als Aufnahmegebühr für neue Mitglieder werden einmalig 100,00 € festgelegt.

 

Suche nach PLZ-Bereich:

Postleitzahlenbereiche in Sachsen und Thüringen

 

Rechtsgespräch VDIV Mitteldeutschland 1/ 2022 – online

Datum/Zeit
18.01.2022
14:00 - 15:30


Infos

 „Die Vorbereitung hybrider Eigentümerversammlungen – was muss durch Beschluss vorher geregelt werden, welche Fallstricke gibt es bei Durchführung und wie sollte ich als Verwalter zweckmäßig reagieren?“

 

 Ziel:

Digitale/Hybride Eigentümerversammlungen setzen Genehmigungsbeschlüsse der WEG voraus. Da es bisher mehr Probleme als Lösungen bei der Vorbereitung dieser Versammlungen gibt, soll dieses Thema sogleich das neue Format des monatlichen Rechtsgespräches eröffnen.

 

Inhalt:

Frau Rechtsanwältin Walther aus der Kanzlei Strunz Alter Rechtsanwälte PartG mbB wird zunächst die rechtlichen Rahmenbedingungen vorstellen und Anregungen für die Beschlussgestaltung geben.

Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit und sind auch dazu aufgerufen, sich rege an der Diskussion zu beteiligen. Bekanntlich haben einige Mitglieder bereits entsprechende Beschlüsse gefasst, wurden mit Beschwerden von Eigentümern zum neuen Versammlungsformat konfrontiert und haben Erfahrungen mit geeigneten Softwarelösungen gesammelt.

Ziel des Rechtsgespräches ist die Information über die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Sensibilisierung für wichtige Aspekte wie den Datenschutz, der Austausch zu ersten Erfahrungen und das Aufzeigen möglicher Beschlussformulierungen zur weiteren Anpassung an die Umstände im Verwaltungsunternehmen – aber auch der jeweiligen Eigentümergemeinschaft. 

Im Anschluss an das o. g. Thema können weitere Rechtsfragen gestellt und diskutiert werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich hierbei nicht um eine Rechtsberatung für den Einzelfall handelt.

 

Zielgruppen

Das Rechtsgespräch richtet sich ausschließlich an Mitglieder des VDIV Mitteldeutschland e.V.

 

Referentin

Rechtsanwältin Noreen Walther ist Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und führt seit vielen Jahren die Rechtsberatung für Mitglieder des VDIV Mitteldeutschland e.V. als angestellte Anwältin in der Kanzlei Strunz-Alter Rechtsanwälte PartG mbB Chemnitz durch.

 

Weiterbildungspflicht nach MaBV:

Es werden aufgrund des Charakters der Veranstaltung keine Weiterbildungszertifikate erstellt.

 

Kosten

Das Rechtsgespräch ist kostenfrei.

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDIV Servicegesellschaft mbH Mitteldeutschland.

 

 






 

Buchung / Anmeldung







Ihre Kontaktinformationen:








Ihre Adresse:





Zusätzliche Teilnehmer:





Nachricht:



Vorteile einer Mitgliedschaft

vorteile_mitgliedschaft

  • Gütesiegel für Professionalität
  • Vergünstigungen bei der Vermittlung
  • Aktuelles Fachwissen
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Vertrauensschadenversicherung

Mitglied werden

Kontaktdaten

  • Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V.
  • Wehlener Straße 46
    01279 Dresden
  • 0351 / 25 50 730
  • 0351 / 25 50 717
  • info@vdiv-mitteldeutschland.de
  • Geschäftsführer:
    Dr.-Ing. Joachim Näke

Fördermitglied des Tages

Strunz - Alter Rechtsanwälte PartG mbB

 


Der Verband

Immobilienverwalter Mitteldeutschland ist der Zusammenschluss der Verbände der Immobilienverwalter Sachsen e.V. und Thüringen e.V.

Mehr Informationen

Aktuelle Rechtsprechung

Unsere Mitglieder werden über mehrere Plattformen zeitnah auf dem aktuellsten Wissens- und
Informationsstand gehalten.

Mehr Informationen

VDIVaktuell Magazin

Themenvorschau

eMagazine – Archiv

Wir sind Mitglied des VDIV

 

Wir sind Mitglied des Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V. (VDIV)