Der VDIV Mitteldeutschland veranstaltete sein 1. VDIV Sportevent

Am 01.09.2016 war es soweit: In der Schladitzer Bucht, einem ehemaligen Braunkohltagebau in der Nähe von Leipzig, inzwischen ein beliebtes Freizeitrevier, wurden zum ersten Mal in der Geschichte des Verbandes die Verwalterkollegen zum Sport eingeladen: Mal einen Nachmittag lang dem Stress „weglaufen“ und Spaß beim Volleyball haben – das war angesagt.

Die ursprünglichen Befürchtungen über möglicherweise geringe Teilnahmerzahlen erwiesen sich sehr bald als Irrtum. Über 100 Kolleginnen und Kollegen, darunter fast alle Vorstandsmitglieder, sowie Sympathisanten liefen oder walkten sportlich und genussvoll um den See (8,5 und 4 km). Insgesamt 7 Teams baggerten, blockten und pritschten um den VDIV-Beachvolleyball-Pokal. Der Lohn für alle war eine außergewöhnliche Finisher-Medaille von Michael Fischer-Art.

Zuschauer und Fans animierten unsere Teilnehmer lautstark zu Höchstleistungen. Die abschließende gemütliche Runde am Lagerfeuer klang in der Verwalterlounge aus – der Alltag war zumindest für diesen Abend etwas vergessen.

Ein gelungener Start …. Der nächste Termin 01. September 2017 ist schon gebucht!

Und wir freuen uns schon heute auf die Teilnahme zahlreicher neuer Mitstreiter, Kollegen und Dienstleistungspartner.

 

Alle Bilder ansehen