Wir leben Immobilien

Kommende Veranstaltungen

TERMIN: 24.10.2018 (Mittwoch)
ZEIT: 0:00
Veranstaltung:   Festveranstaltung „25 Jahre Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V.“
Ort: Romantik Hotel Burgkeller | Meißen |
TERMIN: 24.10.2018 (Mittwoch)
ZEIT: 0:00
Veranstaltung:   Vorstandssitzung + Mitgliederversammlung
Ort: Meißen | Meißen |
TERMIN: 25.10.2018 (Donnerstag)
ZEIT: 0:00
Veranstaltung:   18. Herbstforum „Immobilienverwaltung & Technik“
Ort: Welcome Parkhotel Meissen | Meißen |

Mitgliedschaft

Welche Vorteile bringt Ihnen eine Mitgliedschaft in unserem Berufsverband
„Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V.“?

  • Stärkung des Berufsstandes deutscher Immobilienverwalter;
    Mitwirkung an der Schaffung eines einheitlichen Berufsbildes
  • Beratung der Mitglieder in fachlicher, juristischer und standesgemäßer Hinsicht
  • Förderung des Informations- und Erfahrungsaustausches
  • Weiterbildung der Mitglieder durch regelmäßige Fachveranstaltungen, Foren, Seminare,
  • Qualifizierung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Qualifizierung für die bestmögliche Betreuung von Verwaltungsobjekten in
    kaufmännischen und technischen Fragen – Grundlage für Verwalterempfehlungen
  • Gewährung eines Rabattes von 15% bei Nutzung des Portals/ Vermittlung über das Portal ImmobilienScout24
  • kostenfreie Mitversicherung einer Vertrauensschadenhaftpflichtversicherung

Zweck des Verbandes ist die gemeinschaftliche Wahrnehmung der Belange der Immobilienverwalter in wirtschaftlicher, wirtschaftspolitischer und technischer Hinsicht unter Ausschluss von eigenen wirtschaftlichen Interessen.

Die VdIV Servicegesellschaft mbH Mitteldeutschland arbeitet als Tochtergesellschaft des Verbandes der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e. V., und stellt den Verbandsmitgliedern ein umfassendes Dienstleistungsangebot zur Verfügung.

Wieviel kostet die Mitgliedschaft?

Entsprechend der Satzung unseres Verbandes hat der von der Mitgliederversammlung gewählte Vorstand am 04.08.2014 die nachstehende Beitragsordnung – gültig ab 01.01.2015 – beschlossen:

Von jedem Mitglied ist ein jährlicher Grundbetrag zu entrichten, der sich aus dem Verwaltungsbestand des Mitgliedes ergibt.
Zu entrichten sind:

  • bis 800 Verwaltungseinheiten: 400,00 €
  • bis 2000 Einheiten: 800,00 €
  • ab 2000 Einheiten: 1500,00 €

Jedes Mitglied entrichtet zusätzlich zum Grundbetrag einen jährlichen Weiterbildungsbeitrag in Höhe von 200,00 €.
Dieser wird bei Teilnahme an folgenden Veranstaltungen des Verbandes im jeweiligen Jahr rückerstattet:

  • Mitteldeutsches Verwalterforum 75,00 €
  • Fachtagung Bau- und Haustechnik 75,00€
  • pro weiteres Seminar 25,00 € (max. 50,00 € pro Jahr)

Der Jahresbeitrag ist jeweils zum 31. Januar des laufenden Jahres auf das Verbandskonto zu überweisen. Im Jahr des Beitritts wird der Jahresmitgliedsbeitrag nur zeitanteilig erhoben.

Als Aufnahmegebühr für neue Mitglieder werden einmalig 100,00 € festgelegt.

 

Suche nach PLZ-Bereich:

Postleitzahlenbereiche in Sachsen und Thüringen

 

aktuelle Rechtsprechung

Unsere Mitglieder werden zeitnah auf dem aktuellsten Wissens- und Informationsstand gehalten.

Hierfür stehen mehrere Plattformen zur Verfügung:

    1. Über unseren Dachverband DDIV erhalten unsere Mitglieder kostenfrei
      • den elektronischen DDIV-Newsletter und
      • das Fachmagazin „DDIVaktuell“ Die Sonderpublikation „Verwaltungsbeirat – Das Fachmagazin für Beiräte in der WEG“ kann über die VdIV Servicegesellschaft mbH bezogen werden.
    2. Außerdem stellt die Kanzlei «Strunz Alter, Rechtsanwälte» aus Chemnitz, Partner unseres Verbandes, in regelmäßigen Abständen Dokumente zu den aktuellsten Themen zur Verfügung, in denen die wichtigsten Gerichtsentscheidungen und Gesetzesvorhaben kurz und prägnant vorgestellt werden.

 

Unsere Mitglieder haben die Möglichkeit, diese Dokumente in unserem LogIn – Bereich zu downloaden.

So sind unsere Mitglieder immer voll und ganz up to date und verschaffen sich somit wichtige Wettbewerbsvorteile zum eigenen Nutzen und zum Nutzen ihrer Kunden.

 

Für das Jahr 2018 betrifft das Informationen zu folgenden Themen:

18-12 Beschlusskompetenz WEG Untergemeinschaften
18-11 Anmeldung in Zwangsversteigerung ohne Beschluss - WEG
18-10 Urteil des BGH zum Kündigungsrecht des Vermieters bei Eintritt des Lebensgefährten
18-09 Formularklauseln im WEG-Verwaltervertrag
18-08 Gewerbliche Weitervermietung
18-07 Unfallversicherungsschutz für den Arbeitnehmer nur auf direktem Heimweg
18-06 Rückforderungsanspruch des Jobcenters
18-05 Bauwerkseigenschaft im Baurecht
18-04 Unwirksamkeit von Schriftformheilungsklauseln in Mietverträgen
18-03 Anordnung der Nachlasspflegschaft zwecks Räumung einer Mietwohnung auch bei dürftigem Nachlass
18-02 Beseitigungspflicht von Mietern bei Bohrlöchern
18-01 Basiszinssatz ab 1.1.18

Für das Jahr 2017 betrifft das Informationen zu folgenden Themen:

17-50 Haftung für fehlerhaften Winterdienst
17-49 Umbau ist keine Modernisierung
17-48 Wenn der Insolvenzschuldner Ihre Gläubigerforderung vergessen hat
17-47 Keine Kündigungen des Arbeitsverhältnisses wegen Äußerungen in WhatsApp
17-46 Kinderlärm bleibt zumutbar
17-45 BGH zu Nachschieben von Kündigungsgründen im Baurecht
17-44 BGH Urteil zu Verjährungsvereinbarungen
17-43 Kein Fussballschauen während der Arbeitszeit
17-42 Behindertengerechter Umbau im Wohnungseigentum
17-41 Mietvertragsübergang kraft Gesetzes beim Grundstücksverkauf
17-40 Kündigung wegen besserer wirtschaftlicher Verwertbarkeit
17-39 Erstmalige Herstellung plangerechten Zustands im WEG
17-38 Kinderlärm hat Grenzen
17-37 Berechnung des Streitwerts für WEG-Anfechtungsklagen
17-36 Unwirksamkeit von Indexklauseln in Gewerberaummietverträgen
17-35 Das Bestreiten der vom Vermieter angegebenen Wohnfläche in einem Mieterhöhungsverlangen
17-34 Haftung durch Rückstauschäden durch Wurzeleinwuchs
17-33 Silberfische grundsätzlich kein Sachmangel in der Wohnung
17-32 Geringere Haftungsrisiken für WLAN-Betreiber
17-31 Jobcenter muss ggfs. Kosten einer Räumungsklage tragen
17-30 Wohnraummiete Beweislast des Mieters für bereits vorhandene Schäden bei Einzug
17-29 Farbwünsche des Mieters
17-28 Unzulässigkeit formularmäßig vereinbarter Bearbeitungsentgelte
17-26 Kosten des Ersatzzustellvertreters im WEG
17-25 Basiszinssatz
17-24 Berufszulassungsregeln für Verwalter
17-23 Keine grenzüberschreitende Wärmedämmung für Neubauten
17-22 Aufwendungsersatzanspruch bei notwendigen Neuanschaffungen wegen Modernisierung
17-21 Einholung von Vergleichsangeboten durch WEG-Verwalter
17-20 Keine Rohrwärmekorrektur bei Rohrleitungen unter Putz
17-19 Keine Haftung des Bauherrn für Lohnforderungen der Arbeitnehmer eines Subunternehmers
17-18 Jahresabrechnung bei Verwalterwechsel im WEG
17-17 Nach Freigabe der Mietsache - Keine Auszahlung der Mietkaution an den Insolvenzverwalter
17-16 Presserechtlicher Auskunftsanspruch bei Kommunalen Unternehmen
17-15 Grunderwerbstuer bei Bauverpflichtung im Grundstückskaufvertrag
17-14 Anforderungen an die Darlegung eines zur Mietminderung berechtigenden Mangels
17-13 Strengere Anforderungen bei beruflich bedingter Eigenbedarfskündigung
17-12 Nacherfüllung durch Architekten
17-11 Formulierungen im Arbeitszeugnis
17-10 Betriebskostenabrechnung auch ohne WEG-Jahresabrechnung
17-09 Neue Rechtssicherheit bei Anfechtungen
17-08 Ort der Rückgabe des Leasinggegenstandes
17-07 Höhe der Nutzungsentschädigung bei Nichtherausgabe der Wohnung
17-06 Vertragsstrafe bei Bauzeitverlängerung
17-05 Unwirksame Sicherungsabrede wegen Einredeverzicht
17-04 Informationspflicht nach dem VSBG
17-03 Anspruch des Vermieters auf Beseitigung eines auf Balkon gepflanzten Baumes
17-02 Gesetz zur Änderung des Bewertungsgesetzes
17-01 Basiszinssatz

 

Verbandsleben

„12. Herbstforum „Immobilienverwaltung und Technik“

Nach dem Sportevent des Verbandes am 01.09.17 in Leipzig und dem Deutschen Verwaltertag in Berlin trafen sich die mitteldeutschen Verwalter zum 12. Mal zum „Technik special“ – Forum. Am Vorabend tourten Aussteller, Referenten und Verbandsmitglieder in einem Oldtimerbus durch die Sächsische Schweiz und genossen ein rustikales Buffet auf der nächtlichen Festung Königstein…..

Mehr lesen


„VdIV – das ist schlau!“ – 2. Sportevent

„VdIV – das ist schlau!“  – ja, dieser Schlachtruf der Teilnehmer des nunmehr 2. Turniers des VdIV Mitteldeutschland trifft ins Schwarze. Das Interesse der Immobilienverwalter an Laufen, Walking und Beachvolleyball wurde im vergangenen Jahr geweckt….

Mehr lesen


IMG_651717. Mitteldeutsches Verwalterforum

Nach vielen Jahren ging eine Tradition zu Ende: Der Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V. hatte sich entschieden, dass guteingeführte Verwalterforum erstmals nicht in einem Leipziger Innenstadthotel durchzuführen….

Mehr lesen


IMG_2289Neujahrsempfang 2017

Am 09.01.2017 lud der Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V. in Kooperation mit der DKB, den Leipziger Stadtwerken und der VDIV Incon zum Neujahrsempfang in die Glaskuppel der Karl Liebknecht Str. 143 in Leipzig ein….

Mehr lesen


Der VDIV Mitteldeutschland veranstaltete sein 1. VDIV Sportevent

Am 01.09.2016 war es soweit: In der Schladitzer Bucht, einem ehemaligen Braunkohltagebau in der Nähe von Leipzig, inzwischen ein beliebtes Freizeitrevier…

Mehr lesen

Vorteile einer Mitgliedschaft

vorteile_mitgliedschaft

  • Gütesiegel für Professionalität
  • Vergünstigungen bei der Vermittlung
  • Aktuelles Fachwissen
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Vertrauensschadenversicherung

Mitglied werden

Kontaktdaten

Fördermitglied des Tages

VDIV- INCON GmbH

 


Der Verband

Immobilienverwalter Mitteldeutschland ist der Zusammenschluss der Verbände der Immobilienverwalter Sachsen e.V. und Thüringen e.V.

Mehr Informationen

Aktuelle Rechtsprechung

Unsere Mitglieder werden über mehrere Plattformen zeitnah auf dem aktuellsten Wissens- und
Informationsstand gehalten.

Mehr Informationen

DDIVaktuell Magazin

Themenvorschau

eMagazine – Archiv

Wir sind Mitglied des DDIV

mini-logo

Wir sind Mitglied des Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V.