Wir leben Immobilien

Kommende Veranstaltungen

TERMIN: 19.10.2017 (Donnerstag)
ZEIT: 10:00 - 17:00
Veranstaltung:   Was bin ich wert? Verwaltervergütung und Verwaltervertrag
Ort: H4 Hotel Leipzig | Leipzig | Sachsen
TERMIN: 14.11.2017 (Dienstag)
ZEIT: 10:00 - 18:00
Veranstaltung:   Verbalen Angriffen gekonnt begegnen
Ort: Dresden | |
TERMIN: 05.12.2017 (Dienstag)
ZEIT: 15:30 - 23:00
Veranstaltung:   Jahresabschluss 2017
Ort: Leipzig | |
TERMIN: 06.12.2017 (Mittwoch)
ZEIT: 10:00 - 17:00
Veranstaltung:   Rechnungwesen in der WEG- Verwaltung
Ort: Dorint Hotel am Dom Erfurt | Erfurt | Thüringen

Mitgliedschaft

Welche Vorteile bringt Ihnen eine Mitgliedschaft in unserem Berufsverband
„Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V.“?

  • Stärkung des Berufsstandes deutscher Immobilienverwalter;
    Mitwirkung an der Schaffung eines einheitlichen Berufsbildes
  • Beratung der Mitglieder in fachlicher, juristischer und standesgemäßer Hinsicht
  • Förderung des Informations- und Erfahrungsaustausches
  • Weiterbildung der Mitglieder durch regelmäßige Fachveranstaltungen, Foren, Seminare,
  • Qualifizierung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Qualifizierung für die bestmögliche Betreuung von Verwaltungsobjekten in
    kaufmännischen und technischen Fragen – Grundlage für Verwalterempfehlungen
  • Gewährung eines Rabattes von 15% bei Nutzung des Portals/ Vermittlung über das Portal ImmobilienScout24
  • kostenfreie Mitversicherung einer Vertrauensschadenhaftpflichtversicherung

Zweck des Verbandes ist die gemeinschaftliche Wahrnehmung der Belange der Immobilienverwalter in wirtschaftlicher, wirtschaftspolitischer und technischer Hinsicht unter Ausschluss von eigenen wirtschaftlichen Interessen.

Die VdIV Servicegesellschaft mbH Mitteldeutschland arbeitet als Tochtergesellschaft des Verbandes der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e. V., und stellt den Verbandsmitgliedern ein umfassendes Dienstleistungsangebot zur Verfügung.

Wieviel kostet die Mitgliedschaft?

Entsprechend der Satzung unseres Verbandes hat der von der Mitgliederversammlung gewählte Vorstand am 04.08.2014 die nachstehende Beitragsordnung – gültig ab 01.01.2015 – beschlossen:

Von jedem Mitglied ist ein jährlicher Grundbetrag zu entrichten, der sich aus dem Verwaltungsbestand des Mitgliedes ergibt.
Zu entrichten sind:

  • bis 800 Verwaltungseinheiten: 400,00 €
  • bis 2000 Einheiten: 800,00 €
  • ab 2000 Einheiten: 1500,00 €

Jedes Mitglied entrichtet zusätzlich zum Grundbetrag einen jährlichen Weiterbildungsbeitrag in Höhe von 200,00 €.
Dieser wird bei Teilnahme an folgenden Veranstaltungen des Verbandes im jeweiligen Jahr rückerstattet:

  • Mitteldeutsches Verwalterforum 75,00 €
  • Fachtagung Bau- und Haustechnik 75,00€
  • pro weiteres Seminar 25,00 € (max. 50,00 € pro Jahr)

Der Jahresbeitrag ist jeweils zum 31. Januar des laufenden Jahres auf das Verbandskonto zu überweisen. Im Jahr des Beitritts wird der Jahresmitgliedsbeitrag nur zeitanteilig erhoben.

Als Aufnahmegebühr für neue Mitglieder werden einmalig 100,00 € festgelegt.

 

Suche nach PLZ-Bereich:

Postleitzahlenbereiche in Sachsen und Thüringen

 

aktuelle Rechtsprechung

Unsere Mitglieder werden zeitnah auf dem aktuellsten Wissens- und Informationsstand gehalten.

Hierfür stehen mehrere Plattformen zur Verfügung:

    1. Über unseren Dachverband DDIV erhalten unsere Mitglieder kostenfrei
      • den elektronischen DDIV-Newsletter und
      • das Fachmagazin „DDIVaktuell“ Die Sonderpublikation „Verwaltungsbeirat – Das Fachmagazin für Beiräte in der WEG“ kann über die VdIV Servicegesellschaft mbH bezogen werden.
    2. Außerdem stellt die Kanzlei «Strunz Alter, Rechtsanwälte» aus Chemnitz, Partner unseres Verbandes, in regelmäßigen Abständen Dokumente zu den aktuellsten Themen zur Verfügung, in denen die wichtigsten Gerichtsentscheidungen und Gesetzesvorhaben kurz und prägnant vorgestellt werden.

 

Unsere Mitglieder haben die Möglichkeit, diese Dokumente in unserem LogIn – Bereich zu downloaden.

So sind unsere Mitglieder immer voll und ganz up to date und verschaffen sich somit wichtige Wettbewerbsvorteile zum eigenen Nutzen und zum Nutzen ihrer Kunden.

 

Für das Jahr 2017 betrifft das Informationen zu folgenden Themen:

17-29 Farbwünsche des Mieters
17-28 Unzulässigkeit formularmäßig vereinbarter Bearbeitungsentgelte
17-26 Kosten des Ersatzzustellvertreters im WEG
17-25 Basiszinssatz
17-24 Berufszulassungsregeln für Verwalter
17-23 Keine grenzüberschreitende Wärmedämmung für Neubauten
17-22 Aufwendungsersatzanspruch bei notwendigen Neuanschaffungen wegen Modernisierung
17-21 Einholung von Vergleichsangeboten durch WEG-Verwalter
17-20 Keine Rohrwärmekorrektur bei Rohrleitungen unter Putz
17-19 Keine Haftung des Bauherrn für Lohnforderungen der Arbeitnehmer eines Subunternehmers
17-18 Jahresabrechnung bei Verwalterwechsel im WEG
17-17 Nach Freigabe der Mietsache - Keine Auszahlung der Mietkaution an den Insolvenzverwalter
17-16 Presserechtlicher Auskunftsanspruch bei Kommunalen Unternehmen
17-15 Grunderwerbstuer bei Bauverpflichtung im Grundstückskaufvertrag
17-14 Anforderungen an die Darlegung eines zur Mietminderung berechtigenden Mangels
17-13 Strengere Anforderungen bei beruflich bedingter Eigenbedarfskündigung
17-12 Nacherfüllung durch Architekten
17-11 Formulierungen im Arbeitszeugnis
17-10 Betriebskostenabrechnung auch ohne WEG-Jahresabrechnung
17-09 Neue Rechtssicherheit bei Anfechtungen
17-08 Ort der Rückgabe des Leasinggegenstandes
17-07 Höhe der Nutzungsentschädigung bei Nichtherausgabe der Wohnung
17-06 Vertragsstrafe bei Bauzeitverlängerung
17-05 Unwirksame Sicherungsabrede wegen Einredeverzicht
17-04 Informationspflicht nach dem VSBG
17-03 Anspruch des Vermieters auf Beseitigung eines auf Balkon gepflanzten Baumes
17-02 Gesetz zur Änderung des Bewertungsgesetzes
17-01 Basiszinssatz

Für das Jahr 2016 betrifft das Informationen zu folgenden Themen:

16-52 Rechtzeitige Mietzahlung nach dem Urteil des BGH vom 05.10.2016
16-51 Fahrzeug-Schaden durch herabfallende Äste
16-50 Fristlose Kündigung wegen Taubenfütterung
16-48 Architektenhonorar bei Überschreitung einer Baukostenobergrenze
16-47 Update zum Schicksal der Mietkaution in der Insolvenz des Mieters
16-46 Das Flexi-Rentengesetz
16-45 Änderung des AGB-Rechts zum 01.10.2016
16-44 Änderung des Meldegesetzes zum 01.11.2016
16-43 Klausel zu Verjährungsbeginn nach Leistungsphase 8 in Planungsverträgen unwirksam
16-42 Gestaltung der Beschlusssammlung bei umfangreichen Wohnungseigentümerbeschlüssen
16-41 Vereinbarung zum Abschluss einer Glasversicherung durch den Gewerberaummieter im Mietvertrag
16-40 Urteil des BGH zur Erstattungspflicht von Abschleppkosten
16-39 Steht die Mietkaution doch dem Insolvenzverwalter zu
16-38 Vorsicht bei Einmalzahlung und angekündigter Ratenzahlung - Es droht wieder einmal die Insolvenzanfechtung!
16-37 Weiteres Urteil zur Beschlussfassung über Folgekosten bei baulichen Veränderungen im WEG
16-36 Urteil des LG Karlsruhe zur Vortragslast wegen ordnungsgemäßer Wartung vorinstallierter Rauchwarnmelder durch einzelne Wohnungseigentümer
16-35 BGH - Zahlungsverzugskündigung und Mietzahlung durch Jobcenter
16-34 Formelle Wirksamkeit eines Mieterhöhungsverlangens zur Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete
16-33 Mülltonnen an der Grundstücksgrenze gelten als sozialadäquat
16-32 Urteil des BGH zur Zulässigkeit der fristlosen Zahlungsverzugskündigung für ältere Mietrückstände
16-31 Fenstertausch im WEG
16-30 Geplante Verlängerung der Übergangsfrist gem. § 130 a Abs. 2 S. 1 Sächsische Gemeindeordnung
16-29 Beschränkte Aufrechnungsbefugnis des Wohnungseigentümers gegen Hausgeldforderungen der Gemeinschaft
16-28 Vergütung von Umkleidezeit als Arbeitszeit
16-27 Basiszinssatz
16-26 Urteil des LG Hamburg_ Willkommensgruß an der Haustür ist erlaubt!
16-24 Unterschiedliches Prozessverhalten einzelner beklagter Wohnungseigentümer im Anfechtungsprozess
16-23 Schimmelleitfaden des Umweltbundesamtes 2016
16-22 Haftung für Schäden an PKW durch hochgeschleuderte Steine bei Mäharbeiten
16-21 Aktuelle Urteile zur Anordnung von Nachlasspflegschaften nach dem Tod eines vermögenslosen Wohnraummieters
16-20 Mietminderung wegen Abhandenkommens von Einrichtungsgegenständen des Vermieters, die der Mieter im Keller zwischenlagerte
16-19 Urteil des BGH zum Grundstückserwerb durch eine Wohnungseigentümergemeinschaft
16-18 Mietvertragskündigung wegen Zahlungsverzug und umgehender Zahlungsausgleich
16-17 Stellen und Aushandeln von Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Unternehmerverkehr
16-16 BGH zu Betriebskostenumlage bei öffentlich gewidmeten Grünflächen
16-15 Anspruch des Mieters auf vorzeitige Entlassung aus dem Mietvertrag
16-14 Abgrenzung zwischen Wohnraummietvertrag und geschäftlicher Vermietung
16-13 Folgen fehlerhafter Verbrauchserfassung
16-12 Urteil des BGH zum Unterlassungsanspruch bei Missachtung der Parkbedingungen
16-11 Urteil des LG Essen zu Instandhaltungsklauseln im Gewerberaummietverträgen
16-10 Berechtigtes Räumungsinteresse für Gebäudeabriss und Ersatzneubau
16-09 Ermittlung der Vergleichsmiete bei einer mittels Wärmecontracting beheizten Mietwohnung
16-08 Recht des Vermieters zur fristlosen Kündigung eines psychisch Mieters wegen dauerhafter Lärmbelästigung
16-07 Beschluss des AG Hanau zur Widerrufsfreiheit gerichtlich protokollierter Räumungsvergleiche
16-06 BGH senkt formelle Anforderungen an Betriebskostenabrechnungen
16-05 Wann haftet der Arbeitgeber für im Betrieb gestohlene Wertsachen
16-03 Schriftformverstoss bei massgeblicher Flächenabweichung im Gewerberaummietvertrag
16-02 Urteil des Landgerichts Aachen zum Abstand der Möbel zur Aussenwand im Wohnraummietverhaeltnis
16-01 Basiszinssatz

 

Verbandsleben

„VdIV – das ist schlau!“ – 2. Sportevent

„VdIV – das ist schlau!“  – ja, dieser Schlachtruf der Teilnehmer des nunmehr 2. Turniers des VdIV Mitteldeutschland trifft ins Schwarze. Das Interesse der Immobilienverwalter an Laufen, Walking und Beachvolleyball wurde im vergangenen Jahr geweckt….

Mehr lesen


IMG_651717. Mitteldeutsches Verwalterforum

Nach vielen Jahren ging eine Tradition zu Ende: Der Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V. hatte sich entschieden, dass guteingeführte Verwalterforum erstmals nicht in einem Leipziger Innenstadthotel durchzuführen….

Mehr lesen


IMG_2289Neujahrsempfang 2017

Am 09.01.2017 lud der Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschland e.V. in Kooperation mit der DKB, den Leipziger Stadtwerken und der VDIV Incon zum Neujahrsempfang in die Glaskuppel der Karl Liebknecht Str. 143 in Leipzig ein….

Mehr lesen


Der VDIV Mitteldeutschland veranstaltete sein 1. VDIV Sportevent

Am 01.09.2016 war es soweit: In der Schladitzer Bucht, einem ehemaligen Braunkohltagebau in der Nähe von Leipzig, inzwischen ein beliebtes Freizeitrevier…

Mehr lesen

Vorteile einer Mitgliedschaft

vorteile_mitgliedschaft

  • Gütesiegel für Professionalität
  • Vergünstigungen bei der Vermittlung
  • Aktuelles Fachwissen
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Vertrauensschadenversicherung

Mitglied werden

Kontaktdaten

Fördermitglied des Tages

IBAENERGIE GmbH

 


Der Verband

Immobilienverwalter Mitteldeutschland ist der Zusammenschluss der Verbände der Immobilienverwalter Sachsen e.V. und Thüringen e.V.

Mehr Informationen

Aktuelle Rechtsprechung

Unsere Mitglieder werden über mehrere Plattformen zeitnah auf dem aktuellsten Wissens- und
Informationsstand gehalten.

Mehr Informationen

DDIVaktuell Magazin

 

Themenvorschau

eMagazine

 

Wir sind Mitglied des DDIV

mini-logo

Wir sind Mitglied des Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V.